Erstgespräch

Das Erstgespräch dient dem persönlichen Kennenlernen, dem ersten Beschreiben der Beweggründe zu mir zu kommen und dem Klären offener Fragen. Es geht darum herauszufinden, ob Sie sich bei mir gut aufgehoben und verstanden fühlen und ob wir miteinander therapeutisch arbeiten möchten. 

Termine können wir gerne per Mail oder telefonisch vereinbaren.


Einzeltherapie

Eine Therapiestunde dauert 50 Minuten und kostet 65 Euro. Der Tarif gilt auch für das Erstgespräch.

Üblicherweise findet die Therapie wöchentlich statt, da die Erfahrung gezeigt hat, dass diese Frequenz besonders hilfreich ist. Dennoch sind auch andere Vereinbarungen möglich. 

Derzeit ist bei mir leider keine Refundierung der Therapiekosten möglich. In Einzelfällen kann ich einen Sozialtarif anbieten, sofern ich noch einen Platz frei habe. 


Paartherapie

Eine Einheit dauert 90 Minuten und kostet 130 Euro.

Die Paartherapie bietet einen sicheren Rahmen um die eigenen Gefühle, Wünsche, Unsicherheiten, Bedürfnisse aber auch Verletzungen, Zorn und all die anderen Facetten der eigenen Wahrnehmung zu zeigen und anzusprechen. Beide Seiten werden gehört und gesehen und mit den jeweiligen Empfindungen respektvoll wahrgenommen. 

Das ermöglicht beiden Partnern einerseits sich selbst wieder besser kennenzulernen und die eigenen Bedürfnisse neu zu entdecken, aber auch den Partner aus einer etwas anderen Perspektive zu betrachten oder zu verstehen. 

Dabei gibt es keine Tabus. Alltagserleben, Haushaltsthemen, Kindererziehung, gegenseitige Wertschätzung oder existenzielle Fragen haben genauso Platz wie Sexualität oder unerfüllte Wünsche…  

Durch die Paartherapie kann die Kommunikation von Paaren verändert werden. Sie führt zu einem eigenen und gegenseitigen besseren Verständnis. Der Umgang miteinander kann respektvoller und wertschätzender werden. in der Partnerschaft kann es zu einer Annäherung und einem neu entdecken der Qualitäten des jeweils anderen kommen. Oder aber auch zu einer geordneten Auflösung der Beziehung und der Entscheidung, dass es an der Zeit ist getrennte Wege zu gehen. 

Diese Form der Therapie kann auch bei familiären Konflikten hilfreich sein. Zum Beispiel um die Gesprächskultur zwischen einem Elternteil und einem Kind zu verändern.  


Absageregelung

Nachdem ich mir den Termin ausschließlich für Sie freihalte, bitte ich Sie, falls sie eine Stunde nicht einhalten können, spätestens 24 Stunden vorher per Telefon, Mail oder SMS abzusagen. Ansonsten werden die Kosten in Rechnung gestellt. 


Verschwiegenheit

Als Psychotherapeutin bin ich gemäß §15 Psychotherapiegesetz zur Verschwiegenheit über alle mir anvertrauten Themen verpflichtet. Das gilt auch gegenüber Ärzten, Angehörigen, Behörden usw. Diese Regelung bleibt auch nach Beendigung der Therapie aufrecht. Weitere Fragen können wir gerne in einem persönlichen Gespräch klären.